Wappen SchV NeumünsterSchützenverein NeumünsterNorddeutscher Schützenbund

Über uns








Kurz-Chronik des Schützenvereins Neumünster von 1869 e.V.








Bild 1964 SchV-Neumünster
Geschichte
Die Konstellation der Trainingsmöglichkeiten, einmal in der Woche LG-Training im 'Hotel Stadt Rendsburg' und am Wochenende KK- und Zimmerstutzentraining in Einfeld, führte zu einer sportlichen Blütezeit des Vereins. Es wurden diverse Titel eingeheimst. Kreismeister in Neumünster, Bezirksmeister im Bezirk Kiel und Landesmeisterschaften. Einzelschützen und eine LG-Mannschaft nahmen an den Deutschen Meisterschaften in Wiesbaden teil. Sie wurden zwar keine Meister, aber sie erinnern sich noch heute gerne an die Teilnahme.
In diese Zeit fällt ebenfalls das 90jährige Bestehen des Vereins, das mit reger Anteilnahme des Norddeutschen Schützenbundes in Einfeld begangen wurde.
1967 war ein Jahr des Einschnitts für den Verein. Der KK-Stand in Einfeld mußte zum 30.6.1967 aufgegeben werden. Der Verein mußte zum Training und für Wettkämpfe Stände befreundeter Vereine in Kiel oder den Kreisen Segeberg bzw. Rendsburg/Eckernförde mieten. Luftgewehr und Luftpistole wurde ab 6.4.1967 im Klubhaus des Vereins 'Gut-Heil-Neumünster' geschossen, das von da an Vereinslokal wurde.
1968, ein Jahr vor dem 100jährigen Bestehen, übernahm Jürgen Schütt als 1. Vorsitzender den Verein. Er erkannte, daß die Trainingsmöglichkeiten nicht mehr optimal waren. Inzwischen wurde. im Verein auch Pistole geschossen, eine Disziplin, die nur aufgrund der Mitbenutzung des Standes der Sportschützen Neumünster auf dem Gelände der Bundeswehr in Boostedt trainiert werden konnte. Der Bau einer Anlage für den Schützenverein in Wasbek wurde spruchreif, aber es kam nicht dazu ...
weiter
Bilder freundlicherweise von Herrn Freudenhammer zur Verfügung gestellt, auf dessen Seite sich noch viele weitere interessante Bilder befinden, klicken Sie auf die Miniaturansichten ....
Die Anfänge
50er Jahre

1966 SchV-Neumünster
60er Jahre
70er Jahre

80er Jahre
100 jähriges Bestehen
Aktuell

Zurück